Ungenutzes Potential

Einsam ist Anita nicht. Die junge Polin wohnt seit vier Jahren in Deutschland und hat eine Katze, die ihr in ihrer kleinen Wohnung Gesellschaft leistet. Aber eine Muschi zum streicheln ist nicht alles. Anita möchte auch ihre Muschi gestreichelt bekommen. Anita geht – um ihre sexuellen Grundbedürfnisse zu erüllen – regelmäßig in Swingerclubs, sucht nun aber einen festen Sexpartner. Hier hat sie erstmal ein paar schöne Bilder von sich eingestellt. Die Vorstellung, daß diverse Männer sie nun sehen können und beim Anblick ihres ungenutzten Spermaloches – “ungenutztes Potential” nennt sie das – ihre Spermaschleuder anschmeissen, diese Vorstellung macht sie richtig geil. < Zu den Fotos >

Dieser Beitrag wurde unter Ohne Zuordnung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>